Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ war ein großer Erfolg. Neben den Beitrag, den die Landwirtschaft zum Artenschutz leisten soll, werden auch vermehrt die Stimmen laut, die nicht nur die Bauern in der Pflicht sehen. Wir alle, die Kommunen, die Gartenbesitzer, die Gärtnereien, die Verbraucher, die Autofahrer haben es in der Hand, ob es uns Ernst ist mit Natur- und Artenschutz. Die Bundesumweltministerin wird ein Gesetz auf den Weg bringen, das alle Beteiligten mit in die Pflicht nimmt.

Natur- und Klimaschutz müssen immer zusammen gedacht werden. Der Kohleausstieg ist bereits eine beschlossene Sache – dauert aber noch. Umso wichtiger ist es daher, dass auch in den Kommunen und Landkreisen ein Beitrag dazu geleistet wird. Die SPD-Kreistagsfraktion hat dazu einen Antrag eingereicht. Den Wortlaut lesen Sie hier: Antrag:  Wie geht es weiter mit der Windkraft im Landkreis Starnberg?

Im Zeitraum vom 31.1. bis zum 13.2.2019 haben die Bürger/innen in Bayern die Gelegeheit, mit ihrer Unterschrift in den Rathäusern das Volksbegehren zu unterstützen. Sollte das Volksbegehren erfolgreich sein, wird das Naturschutzgesetz ergänzt, um mehr Biodiversität, mehr Bio-Landbau, mehr Artenschutz und weniger Pestizideinsatz zu erreichen. Alle weiteren Informationen, den Gesetzestext und die Öffnungszeiten der Rathäuser hier: https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Eine breite Unterstützung aus Parteien und Umweltverbänden für das Volksbegehren Artenvielfalt im Landkreis

Der SPD Ortsverein Gilching lädt ein zum Neujahrsempfang 2019. Wir freuen uns, die ehemalige Bundespräsidentschaftskandidatin Gesine Schwan als Gastrednerin begrüßen zu dürfen.

Frau Prof. Dr. Gesine Schwan ist Politikwissenschaftlerin und Präsidentin sowie Mitgründerin der 2014 gegründeten Humboldt-Viadrina Governance Plattform Berlin. Im Jahr 1971 trat sie in die SPD ein. Seit 2014 steht sie der Grundwertekommission der SPD vor. In den Jahren 2004 und 2009 hat sie
für das Amt der Bundespräsidentin kandidiert. Weitere Informationen zum Lebenslauf von Gesine Schwan finden Sie unter: http://www.gesine-schwan.de/zur-person/lebenslauf/.

Angesichts der Europawahl, die am 26.5.2019 stattfinden wird, spricht Frau Prof. Dr. Gesine Schwan zum Thema „Wie soll es weitergehen in der EU?“. Angesichts der großen Herausforderungen für die europäischen Union und im Bewusstsein der großen unterschiedlichen Zielvorstellungen der Mitgliedsstaaten muss darüber gesprochen werden, welchen Weg die EU in Zukunft gehen muss.

Der SPD Ortsverein Gilching lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung ein und freut sich, sie mit einem Glas Sekt begrüßen zu dürfen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Birgit Regler Trio.

Datum: Donnerstag, 10.01.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr (Einlass ab 17:45 Uhr)
Ort: Gaststätte Geisenbrunn, Tonwerkstraße 3, 82205 Gilching
Der Eintritt ist frei!

Weiterlesen

Die beiden Kandidatinnen Christiane Kern (Landtag) und Sissi Fuchsenberger  (Bezirkstag) hörten erst einmal zu, was die Besucher/innen in der Sozialstation in Pöcking zu sagen oder auch zu klagen hatten. So sei es sehr schwierig, überhaupt einen Pflegeplatz zu finden. Weiterlesen