Liebe Leserin, Lieber Leser

die Energiewende im Landkreis gerät ins Stocken. 2035 – so das vom Kreistag beschlossene Ziel – sollen wir hier energieautark sein. Ist dieses Vorhaben überhaupt noch zu erreichen? Darüber spreche ich am morgigen Montag, 13.1., ab 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Bären“ in Gauting mit dem SPD-Kreistagskandidaten und Energieexperten Hans-Wilhelm Knape. Titel der Veranstaltung: „Energiewende: Heute schon für morgen handeln„.

Ich würde mich freuen, Sie dabei persönlich begrüßen zu dürfen.

Ihre
Julia Ney
SPD-Landratskandidatin
Vorsitzende des SPD Kreisverbands Starnberg
Homepage | Facebook | Twitter

SPD Kreisvorsitzende Julia Ney begrüßt neue Klimaschutzmanagerin – Kritik an bisherigem Tempo bei Umsetzung der Energiewende

Die SPD-Kreisvorsitzende und Landratskandidatin Julia Ney begrüßt die neue Klimaschutzmanagerin Josefine Anderer-Hirt. „Ich wünsche Frau Anderer-Hirt alles Gute für ihre neue Aufgabe – dazu Schwung, Initiative und Motivation, um die ins Stocken geratene Energiewende im Landkreis voranzubringen.“

Julia Ney hofft, dass dem Ziel, bis 2035 energieautark im Landkreis zu sein, nun endlich die Aufmerksamkeit zukommt, die es verdient. „Es wurde bereits genug Zeit damit vertan, den Schwarzen Peter zwischen Bürgern, Gemeinden, Freistaat hin und her zu schieben. Jetzt ist es Zeit zu handeln.

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de

Sissi Fuchsenberger | Das neue Herrschinger Gymnasium – eine Alternative in der Starnberger Bildungslandschaft

Natürlich ist auch das neu zu errichtende Herrschinger Gymnasium an die geltenden schulrechtlichen Bestimmungen und an die Lehrpläne gebunden. Dennoch ergibt sich mit dem Neubau auch die Chance auf ein pädagogisches und architektonisches Vorzeigeprojekt im Landkreis.

weiterlesen auf www.sissi-fuchsenberger.de

SPD Wörthsee | Nein zum Aldi-Logistikzentrum

Am 9.2. 2014 stimmen die Wörthseer Bürgerinnen und Bürger in einem Ratsbegehren ab, ob auf dem gemeindeeigenen Grund am Ziegelstadel ein Logistikzentrum der Firma Aldi auf ca 13 Hektar Fläche im Landschaftsschutzgebiet errichtet werden soll. Bekanntlich haben im Oktober 2012 die Gilchinger gegen einen ähnlichen Plan abgestimmt, nachdem zuvor schon der Gilchinger Gemeinderat das Vorhaben aus guten Gründen für untragbar gehalten hat. Diese Gründe gelten erst recht für Wörthsee, da das überplante Gebiet hier hinsichtlich Natur und Landschaft noch wertvoller ist.
Wer heute ohne wirtschaftliche Not Immobilien veräußert, verschleudert sein Vermögen.
Die SPD Wörthsee empfiehlt : Stimmen Sie mit NEIN.

SPD Andechs | Starke SPD-Liste für Andechs

Das ist das Résumé der Aufstellungs-Konferenz für die Gemeinderatskandidaten bei der Kommunalwahl 2014 unter der Wahlleitung der SPD-Landratskandidatin Julia Ney.

Die Kandidaten stellen einen Querschnitt durch die Bürger der Gemeinde Andechs, bestehend aus SPD-Mitgliedern und Parteifreien, dar.
Angeführt von einer starken Frau, der Ärztin Dr. Solveig Groß, dem Elektrotechniker Christian Kaiser und der Grundschullehrerin Valentina Kaiser finden sich neben Beamten der verschiedensten Fachrichtungen Unternehmensberater und Architekten auch langjährige, erfahrene Gemeinderäte.

weiterlesen auf www.spd-andechs.de

SPD Berg | Eine starke Mannschaft für den Gemeinderat – 20 engagierte Bürger/innen

Für die Wahl zum Berger Gemeinderat am 16.3.14 treten an:

1. Werner Streitberger    SPD
2. Elisabeth Fuchsenberger   SPD
3. Anton Galloth
4. Janina Ziora   SPD
5. Maximilian Mühle  

weiterlesen auf www.spd-berg.de

Das Wahlprogramm der SPD Berg finden Sie hier.  

Die Wörthseer Bürgermeisterkandidatin Christel Muggenthal hat auf ihrer Website eine interessante Umfrage:

„Was ist für Sie bei der Wahl Ihres Bürgermeisterkandidaten entscheidend?“
Machen Sie mit und klicken Sie an, ob die Persönlichkeit, die Parteizugehörigkeit oder die kommunalpolitische Erfahrung für Sie am wichtigsten ist – unter: http://dfxnet.de/spd/starnberg/muggenthal/umfrage-was-entscheidet-ihre-buergermeisterwahl/

SPD Herrsching | Öffentliche Ortsvereinsversammlung am 14.01.2014

Das neue Jahr bringt uns am 16. März die Kommunalwahl und damit viel Arbeit für unseren Ortsverein. Wir wollen gleich mit einer Ortsvereinsversammlung ins neue Jahr starten, und zwar am Dienstag, 14. Januar 2014 um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Herrsching in der Madeleine-Ruoff-Str. 2. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Zugang ist barrierefrei. Ich lade Sie/Euch dazu herzlich ein.

weiterlesen auf www.spd-herrsching.de

SPD Weßling | Aufstellungsversammlung zur Gemeinderatsliste und Bürgermeisteramt am 16.01.2014

Einladung der Weßlinger SPD & Freie zur öffentlichen gemeinsamen Aufstellungsversammlung zur Ergänzung unseres Wahlvorschlags zur Gemeinderatswahl vom 11.12.13, sowie zur öffentlichen gemeinsamen Aufstellungsversammlung zur Bürgermeisterwahl.

weiterlesen auf www.spd-wessling.de

SPD Wörthsee | Kandidatenparty am 20. Februar

Wir möchten alle Wählerinnen und Wähler ganz herzlich zu unserer Kandidatenparty am 20. Februar um 20 Uhr in den Alten Bahnhof Steinebach (direkt an der S-Bahnstation Steinebach, Bahnhofstr. 2) einladen.

weiterlesen auf www.spd-woerthsee.de

Sissi Fuchsenberger | Gratulation Verena Bentele!

„Ich freue mich darauf und möchte die Aufgabe gerne übernehmen!“ So reagierte die Wintersportlerin Verena Bentele auf die Aussicht, als blinde Langläuferin und Biathletin neue Behindertenbeauftragte der Bundesregierung zu werden. Stimmt das Bundeskabinett dem Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles am 15. Januar zu, dann übernimmt die zwölffache, paralympische Goldmedaillengewinnerin dieses wichtige Amt.

weiterlesen auf www.sissi-fuchsenberger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.