Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

heute gibt es nur einen kurzen – dafür aber wichtigen – Newsletter: wir möchten aufmerksam machen auf das “EEG-Bündnis Bayern – KettenreAktion – die Energiewende in Bayern voranbringen”, das u.a. von der SPD unterstützt wird.

Ihre Newsletter-Redaktion

Kreis-SPD unterstützt Appell für Energiewende

Über ein Jahr nach dem Beschluss zum Ausstieg aus der Atomkraft, drängt sich der Verdacht auf, dass die dringend notwendige Energiewende von der Bundesregierung und der bayerischen Staatsregierung verschleppt wird. Es mangelt erkennbar am politischen Willen von CDU/CSU sowie FDP. Die notwendigen Konzepte liegen immer noch nicht vor. Schlimmer noch: der dringend notwendige Ausbau der Erneuerbaren Energien wird durch Schwarz-Gelb behindert. “Offensichtlich wollen gerade die verantwortlichen Minister Rösler und Zeil den Atomausstieg nicht und betreiben sein Scheitern”, so SPD-Landtagskandidat Tim Weidner.

Ein Zusammenschluss von Verbänden wie Bund Naturschutz und IG Metall sowie Parteien wie SPD, Freie Wähler und Die Grünen, der unter dem Namen “Kettenreaktion” auftritt, setzt sich für konkrete Maßnahmen ein, damit die Energiewende ein Erfolg wird. Die Forderungen sind in einem Appell zusammengefasst, für den nun online unter Unterschriften gesammelt werden. Die Kreis-SPD unterstützt diesen Appell und bittet alle Bürgerinnen und Bürger, den Aufruf durch ihre Unterschrift zu unterstützen und weiter zu leiten!

Diesen Text finden sie auch auf http://www.spd-kreis-starnberg.de.

JA zu Bannwald, Landschaftsschutz und Naherholung – NEIN zu Aldi-Logistik!

„Wir sprechen uns vehement gegen eine Ansiedlung des geplanten Logistikzentrums der Firma Aldi Süd auf dem vorgesehenen Standort aus. Wir teilen die Befürchtung des Gilchinger Bündnisses „Gilching bleibt fair“, dass bei Durchsetzung dieses Projekts eine weitere Zersiedelung der Landschaft droht. Sollte dieses Projekt tatsächlich verwirklicht werden, droht ein großräumiger Flächenbrand Richtung Unterbrunn. Gerade die Nähe zum Flughafen Oberpfaffenhofen und eine etwaige Nutzung des Flughafens für weiteres Gewerbe, das Gauting an das Logistikzentrum anschließen wird, machen uns große Sorgen.” So erklären sich Tim Weidner und die Landtagsabgeordnete Kathrin Sonnenholzner am 05.10.2012 in einer Pressemitteilung.

weiterlesen auf http://www.tim-weidner.de

Neue Facebook-Seite von Tim Weidner

Folgen Sie der neuen Facebook-Seite von Landtagskandidat Tim Weidner: http://www.facebook.com/weidnertim.

Kreis-SPD freut sich über Steinbrücks Kanzlerkandidatur

Der Kreisverband Starnberg freut sich, dass der aussichtsreichste Kandidat der Troika ins Rennen geht und dass nicht, wie angekündigt, bis zur Landtagswahl in Niedersachsen gewartet wird, um den Kandidaten zu präsentieren.

weiterlesen auf http://www.spd-kreis-starnberg.de

 

Termine

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.